Suchen

 

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank

Da wir bei uns in den Läden in Gießen und Wetzlar immer wieder Gespräche mit unseren Kunden über das Thema Nachhaltigkeit in der Modeindustrie, und ganz konkret bezüglich unserer Marken führen, und manchmal selbst nicht so ganz genau sagen können wie die verschiedenen Zertifizierer arbeiten und was genau überhaupt geprüft und zertifiziert wird, wollen wir hier in unserem Blog für unsere Kunden und Mitarbeiter eine „Wissensdsdatenbank“ anlegen und etwas Licht ins Dunkel bringen. Dazu haben wir eine befreundete Wissenschaftlerin aus dem Bereich Nachhaltigkeitsmanagement gebeten verschiedene Themen mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Wir würden uns freuen wenn ihr uns Feedback gebt, welche Themen euch am ehesten interessieren. In dieser sehr kurzen Umfrage könnt ihr uns auch Themen vorschlagen: Feedback Wissensdatenbank

Viel Spaß beim Lesen unseres Blogs, stellt uns gerne in den Kommentaren Fragen oder schreibt uns wenn ihr Anregungen habt. (mobile Nummer im Footer)

Da wir bei uns in den Läden in Gießen und Wetzlar immer wieder Gespräche mit unseren Kunden über das Thema Nachhaltigkeit in der Modeindustrie, und ganz konkret bezüglich unserer Marken führen,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank

Da wir bei uns in den Läden in Gießen und Wetzlar immer wieder Gespräche mit unseren Kunden über das Thema Nachhaltigkeit in der Modeindustrie, und ganz konkret bezüglich unserer Marken führen, und manchmal selbst nicht so ganz genau sagen können wie die verschiedenen Zertifizierer arbeiten und was genau überhaupt geprüft und zertifiziert wird, wollen wir hier in unserem Blog für unsere Kunden und Mitarbeiter eine „Wissensdsdatenbank“ anlegen und etwas Licht ins Dunkel bringen. Dazu haben wir eine befreundete Wissenschaftlerin aus dem Bereich Nachhaltigkeitsmanagement gebeten verschiedene Themen mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Wir würden uns freuen wenn ihr uns Feedback gebt, welche Themen euch am ehesten interessieren. In dieser sehr kurzen Umfrage könnt ihr uns auch Themen vorschlagen: Feedback Wissensdatenbank

Viel Spaß beim Lesen unseres Blogs, stellt uns gerne in den Kommentaren Fragen oder schreibt uns wenn ihr Anregungen habt. (mobile Nummer im Footer)

In diesem Blogbeitrag möchten wir Euch eine weitere Marke vorstellen, welche Materialien sie verwenden und beleuchten in welcher Weise sie sich um Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen bemühen.
GOTS bedeutet „Global Organic Textile Standard“ und ist der weltweit führende Standard für die Produktion von Naturtextilien. Es werden klare und strenge Kriterien für eine ökologische und faire Textil-Herstellung definiert. Ziel des Siegels ist es einen weltweit geltenden ökologischen und sozialen Standard durchzusetzen, der für jeden Verbraucher nachvollziehbar und transparent ist.
Die Umweltbilanz von Outdoor-Kleidung ist in vielen Fällen erschreckend [1]. Das liegt u.a. daran, dass Per- und polyfluorierte Chemikalien, kurz PFC bei der Produktion eines einzelnen Kleidungsstücks notwendig sind, um wasserabweisende Beschichtungen herzustellen. Es ist leider nach wie vor etwas schwierig PFC-freie wetterfeste Kleidung zu finden [1,4], obwohl die negativen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt allgemein bekannt sind.
Blutsgeschwister, ist seit 2013 Mitgliedsmarke der Fear Wear Foundation (FWF) und hat auf Grund von stätigen Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in 2020 zum fünften Mal in Folge den Leader-Status erhalten, die höchste Kategorie im FWF Bewertungssystem.
Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden besser verstehen was eine Mitgliedschaft bei der FWF bedeutet und wie genau die FWF an ihrem Ziel, die Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie zu verbessern, arbeitet. Wir haben für euch auf folgende Fragen nach Antworten recherchiert und unsere Erkenntnisse für euch zusammen gefasst.
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gemeinsam mit unserem Partner Yook geben wir dir die Möglichkeit den CO2-Fußabdruck deiner Bestellung zu reduzieren und aktiv den Klimaschutz voranzubringen. Mit nur einem Klick im Warenkorb schützt du bedrohten Regenwald in Brasilien. Zusätzlich unterstützt du mit einem Teil deines Klimabeitrags die Aufforstung von heimischen Waldgebieten hier im Harz.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.
Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >
3,9 kg CO2 kompensiert

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gute Nachrichten! Der CO2- Fußabdruck dieses Produktes von 3,9 kg wird komplett durch diesen Shop kompensiert. Um dies zu erreichen, schützen wir mithilfe unseres Partners Yook Regenwald in Brasilien und unterstützen zusätzlich ein regionales Aufforstungsprojekt im Harz! Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >